Fasching im Clärchens

Faschingszeit und Lust auf Party, was mach' ich nur? Lange suche ich nach Veranstaltungen in Berlin, denn auf rheinländische Fröhlichkeit habe ich keine Lust.

Da kommt mir der Faschingsball im Clärchens Ballhaus gerade recht. Ich verbringe die halbe Woche mit meiner Kostümwahl und finde in der Maskenworld am Hackeschen Markt alles, was ich brauche für mein Manga Girl-Outfit: Leopardenstrumpfhose, Katzenmütze in rot und Krawatte. Wie erwartet finde ich, im Clärchens angekommen, ein maskeriöses Spektakel. Ich habe mich eine halbe Woche vorbereitet, alle anderen Partygäste scheinen, sich das letzte halbe Jahr für ihren Auftritt präpariert zu haben. Pärchen haben spezielle Kostümkonzepte. Über Mittelalter bis total abgedreht ist hier alles dabei. Ich bin begeistert - so muss es sein!

Es wird ausgiebig getanzt, gegessen und getrunken. Wer keinen Tanzpartner hat, ist etwas verloren. Paartanz ist angesagt. Eine schöne Veranstaltung - auch für Menschen, die ihre wilden 20- und 30er Jahre bereits hinter sich gelassen haben.

Hier geht's zum Kalender >