Unglaublich französisch

Auf dem Weihnachtsmarkt im geschützten Hof der Berliner Kulturbrauerei treffen traditionell-bewährte auf außergewöhnliche lukullische Köstlichkeiten. Glühwein meets Galettes, zum Beispiel. Glühwein hatte ich schon, nun könnte ich eine Kleinigkeit zum Essen vertragen. Neugierig studiere ich die Karte der Berliner Fahrrad Crêperie, hier gibt es original französische Crêpes & Galettes. Ich entscheide mich für eine Crêpe Barcelona. Wärende ich warte, darf ich Kathrin beim Herstellen von bretonischem Caramel zusehen und fast bereue ich, mich nicht für eine süsse Crêpe entschieden zu haben.

Ich nehme meine unscheinbare Crêpe aus Bio-Buchweizenteig entgegen, bezahle 5 Euro und suche mir ein ruhiges Plätzchen auf dem Weihnachtsmarkt. Es war die richtige Wahl! Die spanische Chorizo, der Teig mit den frischen Kräutern und der Emmentaler Käse sind eine herrliche Verbindung. Während ich mein Essen geniesse, beobachte ich gegenüber die Kinder beim Armbrustschiessen. Eine schöne Idee, denke ich. Für 2 Taler/Euro bekommt man 8 Schuss. Ich konzentriere mich besser auf meine Crêpe und überlege, was ich als nächstes esse.

Mehr über Kathrin & Bertrand erfahrt ihr hier:
www.crepesetgalettes.berlin

Hier geht's zum Kalender >